Angebote zu "Noch" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Jäger des verlorenen Zeitgeists
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon?Wie Indiana Jones auf der Jagd nach dem heiligen Gral, ist Frank Jöricke dem Zeitgeist auf der Spur. Der Autor des erfolgreichen Debüts, "Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage", jagt unser aller Lebensgefühl. Dieses Sachbuch ist eigentlich eineFortsetzung seines Erfolgsromans mit anderen Mitteln. Wieder nimmt uns Werbetexter, Bad-Taste-Dj und Autor Frank Jöricke mit auf eine ebenso kurzweilige wie erhellende Tour durch die jüngere Populärkulturgeschichte der Bundesrepublik.Er erklärt, dass früher nicht alles besser, aber vieles anders war. Und warum Grönemeyers Frage, "Wann ist ein Mann ein Mann?", noch immer nicht beantwortet ist. Warum es die Frauen auch nicht leichter haben. Und wie es mental um die heute Dreißig-, Vierzig- und Fünfzigjährigen steht. Höchste Zeit, sich die 70er, 80er, 90er und 00er Jahre mal näher anzuschauen. Und die Gegenwart gleich mit. Denn die Welt ist ziemlich kompliziert geworden. Kaum einer blickt noch durch. Einer schon: Frank Jöricke begibt sich in den Dschungel von Vergangenheit und Gegenwart, rodet die Nostalgie und stürzt sich in die Untiefen der Popkultur. Greift, wenn es sein muss, zur Peitsche und legt mit spitzer Feder reihenweise Wahrheiten frei: Warum Michael Jackson ein Revolutionär war, warum die 80er eine Lüge sind und warum das mit der Liebe so schwierig geworden ist.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Jäger des verlorenen Zeitgeists
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon?Wie Indiana Jones auf der Jagd nach dem heiligen Gral, ist Frank Jöricke dem Zeitgeist auf der Spur. Der Autor des erfolgreichen Debüts, "Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage", jagt unser aller Lebensgefühl. Dieses Sachbuch ist eigentlich eineFortsetzung seines Erfolgsromans mit anderen Mitteln. Wieder nimmt uns Werbetexter, Bad-Taste-Dj und Autor Frank Jöricke mit auf eine ebenso kurzweilige wie erhellende Tour durch die jüngere Populärkulturgeschichte der Bundesrepublik.Er erklärt, dass früher nicht alles besser, aber vieles anders war. Und warum Grönemeyers Frage, "Wann ist ein Mann ein Mann?", noch immer nicht beantwortet ist. Warum es die Frauen auch nicht leichter haben. Und wie es mental um die heute Dreißig-, Vierzig- und Fünfzigjährigen steht. Höchste Zeit, sich die 70er, 80er, 90er und 00er Jahre mal näher anzuschauen. Und die Gegenwart gleich mit. Denn die Welt ist ziemlich kompliziert geworden. Kaum einer blickt noch durch. Einer schon: Frank Jöricke begibt sich in den Dschungel von Vergangenheit und Gegenwart, rodet die Nostalgie und stürzt sich in die Untiefen der Popkultur. Greift, wenn es sein muss, zur Peitsche und legt mit spitzer Feder reihenweise Wahrheiten frei: Warum Michael Jackson ein Revolutionär war, warum die 80er eine Lüge sind und warum das mit der Liebe so schwierig geworden ist.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Ruinale
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwarze Muttererde überall, darinnen Jegor. Außerdem Coco, Paul, die Trash-Jet-Hipster, Rainer, Therese. Und Rani. Sie alle wühlen sich sieben Tage lang Richtung Ruinale, ein Kunstfestival, das seinen Namen nur noch aus Kultgründen hat. Und doch scheint sich in diesem Jahr alles anders zu entwickeln.Dysfunktionales Verhalten, die Finanzierung der Krise vor der nächsten Krise, Trickster und reine Seelen, alles und alle vereint unter demselben DaDa-Gewitter, das diese Zeit zu bestimmen scheint.Ruinale Eine Scala erzählt von den Tücken kreativer Selbstverwirklichung, dem Tappen im Dunklen, von menschlichen und zwischenmenschlichen Versuchen und der Zeit nach der Zeit der 00er-Jahre. Am Ende wird alles gut, und wenn nicht, dann ist es nicht das Ende.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Jäger des verlorenen Zeitgeists
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon?Wie Indiana Jones auf der Jagd nach dem heiligen Gral, ist Frank Jöricke dem Zeitgeist auf der Spur. Der Autor des erfolgreichen Debüts, "Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage", jagt unser aller Lebensgefühl. Dieses Sachbuch ist eigentlich eineFortsetzung seines Erfolgsromans mit anderen Mitteln. Wieder nimmt uns Werbetexter, Bad-Taste-Dj und Autor Frank Jöricke mit auf eine ebenso kurzweilige wie erhellende Tour durch die jüngere Populärkulturgeschichte der Bundesrepublik.Er erklärt, dass früher nicht alles besser, aber vieles anders war. Und warum Grönemeyers Frage, "Wann ist ein Mann ein Mann?", noch immer nicht beantwortet ist. Warum es die Frauen auch nicht leichter haben. Und wie es mental um die heute Dreißig-, Vierzig- und Fünfzigjährigen steht. Höchste Zeit, sich die 70er, 80er, 90er und 00er Jahre mal näher anzuschauen. Und die Gegenwart gleich mit. Denn die Welt ist ziemlich kompliziert geworden. Kaum einer blickt noch durch. Einer schon: Frank Jöricke begibt sich in den Dschungel von Vergangenheit und Gegenwart, rodet die Nostalgie und stürzt sich in die Untiefen der Popkultur. Greift, wenn es sein muss, zur Peitsche und legt mit spitzer Feder reihenweise Wahrheiten frei: Warum Michael Jackson ein Revolutionär war, warum die 80er eine Lüge sind und warum das mit der Liebe so schwierig geworden ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
War DAS gut!
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weißt du noch, wie es früher war? Ein Satz, der sich mit jeder Generation wieder neu erfindet und doch immer wieder dieselben Reaktionen hervorruft, wenn man voller Nostalgie in Erinnerungen schwelgt. Ob 50er, 70er, oder die 00er-Jahre, für jedes Jahrzehnt finden sich in Manfred Mühlbeyers Sammlung Memorabilia, die die Herzen der Kinder ihrer Zeit höher schlagen lassen. Neben Nierentisch, Prilblume und Zauberwürfel hat der "Spielzeug-Papst" allerhand Rares dabei, dem er in seinem Werk ein Plätzchen eingeräumt hat. Eine spannende Zeitreise durch das 20. Jahrhundert, die Erinnerungen weckt und einen mit wohligem Gefühl zurücklässt.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Alive AG Poesie und Widerstand (limitiertes Box...
38,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Limitiertes Box-Set bestehend aus: Poesie und Widerstand (Disk 1 und 2), DVD/Konzertfilm Heimatsound-Festival (BR) (Disk 3), Piano Solo (Disk 4) und einer CD volller Raritäten (Disk 5).nnBox-Set bestehend aus: Poesie und Widerstand (Disk 1 und Disk 2),DVD/Konzertfilm Heimatsound-Festival (BR) (Disk 3), Piano Solo (Disk 4),Raritäten (Disk 5) Konstantins Klassiker neu aufgeweckt Er ist 70. Doch müde ist Konstantin Wecker noch lange nicht. Das beweist die neue CD des Liedermachers, die anlässlich seines runden Geburtstages veröffentlicht wird. Mit dem Doppelalbum Poesie und Widerstand nimmt der Münchner Musiker seine Hörer mit auf einen Streifzug durch sein über 50-jähriges Schaffen. Die am 26. Mai erscheinende CD beinhaltet über 25 seiner persönlichen Lieblingstitel, die der Komponist aktuell eingespielt und damit auch ein bisschen neu erfunden hat. Überraschungen inbegriffen. Denn für die Neuinterpretationen seiner Songs sowie auch brandneue Lieder holte sich der Träger des Kleinkunstpreises 2017 international erfolgreiche Gastmusiker, Sänger und Sängerinnen ins Studio. Sie alle standen mit ihm bereits auf der Bühne. Sie alle machen Poesie und Widerstand beileibe zu keiner Best of-CD, sondern zu einer exquisiten Auslese von Wecker-Klassikern, die man in dieser Form noch nie gehört hat. Neu aufgeweckt und nimmermüde. TRACKS: Disk 1 1. Den Parolen keine Chance (feat. Chris Schmitt (Bluesharp)) 2. Sage Nein 3. Ich singe, weil ich ein Lied hab´ 4. Der alte Kaiser 5. Endlich wieder unten 6. Was passierte in den Jahren 7. Weltenbrand 8. Niemals Applaus (Für meinen Vater) 9. Liebesdank 10. Stirb ma ned weg (feat. Dominik Plangger (Gesang)) 11. Was immer mir der Wind erzählt 12. Inwendig warm 13. Wut und Zärtlichkeit 14. Empört euch 15. Was keiner wagt 16. Sage Nein (Bonus-Version) (feat. Pippo Pollina (Gesang), ASP (Gesang), Conchita Wurst (Gesang)) Disk 2 1. Leben im Leben 2. Die Weiße Rose 3. Novalis 4. Alles das und mehr 5. Dass alles so vergänglich ist 6. Kleines Herbstlied 7. Wenn der Sommer nicht mehr weit ist 8. Das ganze schrecklich schöne Leben 9. Nur dafür lasst uns leben (feat. Christoph Well (Trompete)) 10. Ich habe einen Traum (feat. Sandro Friedrich (Flöten)) 11. Gracias a la Vida (feat. Pablo Miro (Gesang, Gitarre)) 12. Questa nuova Realtà (feat. Pippo Pollina (Gesang)) 13. Caruso (feat. Pippo Pollina (Gesang), Angelika Kirchschlager (Gesang)) 14. Schlendern 15. Tropferl im Meer (feat. Dominik Plangger (Gesang), Claudia Fenzel (Geige), Michel Watzinger (Hackbrett)) Disk 1 1. Den Parolen keine Chance (feat. Chris Schmitt (Bluesharp)) 2. Sage Nein 3. Ich singe, weil ich ein Lied hab´ (feat. Gaby Moreno (Gesang)) 4. Der alte Kaiser 5. Endlich wieder unten 6. Was passierte in den Jahren 7. Weltenbrand 8. Für meinen Vater 9. Liebesdank 10. Stirb ma ned weg (feat. Dominik Plangger (Gesang)) 11. Was immer mir der Wind erzählt 12. Inwendig warm 13. Wut und Zärtlichkeit 14. Empört euch 15. Was keiner wagt 16. Sage Nein (Bonus-Version) (feat. Pippo Pollina (Gesang), ASP (Gesang), Conchita Wurst (Gesang), Cetin Oranger (Gesang)) Disk 2 1. Leben im Leben 2. Die Weiße Rose 3. Novalis 4. Alles das und mehr 5. Dass alles so vergänglich ist 6. Kleines Herbstlied 7. Wenn der Sommer nicht mehr weit ist 8. Das ganze schrecklich schöne Leben 9. Nur dafür lasst uns leben (feat. Christoph Well (Trompete)) 10. Ich habe einen Traum (feat. Sandro Friedrich (Flöten)) 11. Gracias a la Vida (feat. Gaby Moreno (Gesang), Pablo Miro (Gesang, Gitarre)) 12. Questa nuova Realtà (feat. Pippo Pollina (Gesang)) 13. Caruso (feat. Pippo Pollina (Gesang), Angelika Kirchschlager (Gesang)) 14. Schlendern 15. Tropferl im Meer (feat. Dominik Plangger (Gesang), Claudia Fenzel (Geige), Michel Watzinger (Hackbrett)) Disk 3 1. Vaterland (DVD Heimatsound) 2. Das macht mir Mut (DVD Heimatsound) 3. Wenn der Sommer nicht mehr weit ist (DVD Heimatsound) 4. Weil ich dich liebe (DVD Heimatsound) 5. Lied der Lieder (Theokratis) (DVD Heimatsound) 6. Sage Nein (DVD Heimatsound) 7. Empört Euch (DVD Heimatsound) 8. Ich habe einen Traum (DVD Heimatsound) 9. Revolution (DVD Heimatsound) 10. Questa nuova realta (DVD Heimatsound) 11. So a saudummer Tag (DVD Heimatsound) 12. Inwendig warm (DVD Heimatsound) Disk 4 1. I (CD Piano Solo) 2. II (CD Piano Solo) 3. III (CD Piano Solo) 4. IV (CD Piano Solo) 5. V (CD Piano Solo) 6. VI (CD Piano Solo) 7. VII (CD Piano Solo) 8. VIII (CD Piano Solo) 9. IX (CD Piano Solo) 10. X (CD Piano Solo) 11. XI (CD Piano Solo) 12. XII (CD Piano Solo) 13. XIII (CD Piano Solo) 14. XIV (CD Piano Solo) 15. XV (CD Piano Solo) 16. XVI (CD Piano Solo) 17. XVII (CD Piano Solo) 18. XVIII (CD Piano Solo) 19. XIX (CD Piano Solo) 20. XX (CD Piano Solo) 21. XXI (CD Piano Solo) Disk 5 1. So hold, so reizend und engelsmild (bislang unveröffentlicht) 2. Parigi, o Cara (Radio Exklusivstück 3. Guten Abend, gut´ Nacht (bislang unveröffentlicht) 4. Wiegenlied (bislang unveröffentlicht) 5. Frühlingsgruß (bislang unveröffentlicht) 6. Ave Maria (bislang unveröffentlicht) 7. Damen von der Kö (bislang unveröffentlicht) 8. Auf Leben und Tod (bislang unveröffentlicht) 9. Ich würde es wieder tun (erstveröffentlicht auf CD ) 10. Einer wie er (erstveröffentlicht auf CD ) 11. Nächte auf Kreta (bislang unveröffentlicht) 12. Empört Euch (Demo) 13. Weil ich dich liebe (Demo) 14. Someone you trust (bislang unveröffentlicht) 15. Hallo Herr Kaiser (bislang unveröffentlicht) 16. Machen wir´s zu dritt (bislang unveröffentlicht) 17. Löwenherz Hymne (erstveröffentlicht auf einer CD des Kinderhospizes in Syke) 18. Gelebtes Leben (erstveröffentlicht auf youtube) 19. Surfen und Schifahren (Aufnahme: 2012 für Twitter, dort veröffentlicht) 20. Die Stadt wird kalt (bislang unveröffentlicht) 21. Hat der Begrabene (bislang unveröffentlicht) 22. Die Jungfrau von Orleans Medley (Veröffentlicht auf einer vom Volkstheater Wien produzierten MC zur Theaterpremiere 1988) 23. Filmmusiken 70er und 80er Jahre Medley (Ausschnitte aus Schwestern oder Die Balance des Glücks (1979), Die Weiße Rose (1982) und Peppermint Frieden (1982), erstveröffentlicht auf LP Polydor) 24. Filmmusiken 90er Jahre Medley (bislang unveröffentlicht) 25. Filmmusiken 00er Jahre Medley (bislang unveröffentlicht)

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
War DAS gut!
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Weisst du noch, wie es früher war? Ein Satz, der sich mit jeder Generation wieder neu erfindet und doch immer wieder dieselben Reaktionen hervorruft, wenn man voller Nostalgie in Erinnerungen schwelgt. Ob 50er, 70er, oder die 00er-Jahre, für jedes Jahrzehnt finden sich in Manfred Mühlbeyers Sammlung Memorabilia, die die Herzen der Kinder ihrer Zeit höher schlagen lassen. Neben Nierentisch, Prilblume und Zauberwürfel hat der 'Spielzeug-Papst' allerhand Rares dabei, dem er in seinem Werk ein Plätzchen eingeräumt hat. Eine spannende Zeitreise durch das 20. Jahrhundert, die Erinnerungen weckt und einen mit wohligem Gefühl zurücklässt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Jöricke, F: Jäger des verlorenen Zeitgeists
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon? Wie Indiana Jones auf der Jagd nach dem heiligen Gral, ist Frank Jöricke dem Zeitgeist auf der Spur. Der Autor des erfolgreichen Debüts, 'Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage', jagt unser aller Lebensgefühl. Dieses Sachbuch ist eigentlich eine Fortsetzung seines Erfolgsromans mit anderen Mitteln. Wieder nimmt uns Werbetexter, Bad-Taste-Dj und Autor Frank Jöricke mit auf eine ebenso kurzweilige wie erhellende Tour durch die jüngere Populärkulturgeschichte der Bundesrepublik. Er erklärt, dass früher nicht alles besser, aber vieles anders war. Und warum Grönemeyers Frage, 'Wann ist ein Mann ein Mann?', noch immer nicht beantwortet ist. Warum es die Frauen auch nicht leichter haben. Und wie es mental um die heute Dreissig-, Vierzig- und Fünfzigjährigen steht. Höchste Zeit, sich die 70er, 80er, 90er und 00er Jahre mal näher anzuschauen. Und die Gegenwart gleich mit. Denn die Welt ist ziemlich kompliziert geworden. Kaum einer blickt noch durch. Einer schon: Frank Jöricke begibt sich in den Dschungel von Vergangenheit und Gegenwart, rodet die Nostalgie und stürzt sich in die Untiefen der Popkultur. Greift, wenn es sein muss, zur Peitsche und legt mit spitzer Feder reihenweise Wahrheiten frei: Warum Michael Jackson ein Revolutionär war, warum die 80er eine Lüge sind und warum das mit der Liebe so schwierig geworden ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Was für Typen!
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was nicht nochmals geschildert werden muss - der Sekundentod, dieser gute Tag, um Geschichte zu schreiben, ein sogenanntes Drama dahoam -, wird nicht nochmals geschildert. Und noch ferner liegen Erfolgslobhudeleien durch schlaftrunkenen Statistikschwall. Versprochen. Einer Erzählung wert aber scheinen der Kult und die Nostalgie des FC Bayern, allein: Wir verklären keine Holzhütten in den 60ern, nicht Franzls 70er oder Breitnigges 80er. Es sind die 90er und 00er Jahre, deren Charme uns eng umschlungen hält. Bis heute. Zicklers Treffer gegen Schalke 1999 etwa, der nur aus einer Hintertorperspektive zu betrachten ist, egal, welche VHS-Kassette vor- und zurückgespult wird. Details, Abseitiges, Verblüffendes, Nebensächliches und Liebliches, Saison für Saison niedergeschrieben. Alte und neue Granden werden lebendig vorgestellt, auch durch eigene Empfindungen: Ein Tor in München (aber nicht für München), oder einer der wichtigsten Elfmeter der jüngeren Vereinsgeschichte. Nein, kein Drama dahoam, siehe oben. Profi & Profil, Geschichte & Geschichten. Der Reiz einer Gewinnmaschine, die keinen Reiz hätte, wenn sie eine Maschine wäre.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot